Ich hatte mir das das GorillaPod schon vor einiger Zeit für meine Systemkamera gekauft. Habe das Stativ auch noch daheim rumfliegen, mir aber trotzdem ein neues gekauft. Entscheiden musste ich mich zwischen dem Modell Regular und XL von Joby. Bevor ich dir meine Entscheidung mitteile, gehen wir vorher kurz auf den Hersteller ein und was überhaupt ein GorillaPod ist.

Was macht Joby?

Joby ist ein Hersteller für Stative und hat das GorillaPod auf den Markt gebracht. Wenn du in deinem Gepäck wenig platzt hast, ist das GorillaPod die Lösung und das sage ich nur, weil es meine persönliche Erfahrung widerspiegelt. Ich habe mir selber das flexible Mini-Stativ zugelegt und über eine bestimmte Zeit getestet.

Warum ein GorillaPod?

Das Joby Gorillapod ist in meinen Augen sehr leicht und dennoch mit vergleichsweise schwerem Equipment belastbar. Das von mir ausgewählte Gorillapod ist der GripTight XL. Diesen haben habe ich mir direkt über Amazon Prime liefern lassen, aufgerundet für 25 Euro. Entschieden habe ich mich für dieses Stativ, da es mit 66 Gramm sehr leicht ist und mein schweres iPhone 7 Plus optimal bei einer Langzeitbelichtung hält. Dazu besteht es aus Polykarbonat-ABS-Kunststoff, TPE Gummierungen und Edelstahlverbindungen, die optimal verarbeitet sind. 

Ich liebe einfach die flexiblen Beine, dadurch bin ich enorme Flexibilität bei der Smartphone Fotografie. Das Gorillapod ist einer der Gründe, warum ich wieder so viel Langzeitbelichtung mache. Du kannst einfach das Stativ mit dem Smartphone aus der Tasche holen, aufbauen, fotografieren und dabei spielt es keine Rolle, an welchem Ort man sich befindet.

Am 23. März 2016 hatte ich mir mein erstes Stativ von Joby gekauft. Es war ein Joby Hybrid Gorillapod für meine Systemkamera. Da dieses Stativ dem XL ähnelt, kann ich jetzt schon meine guten Erfahrungen niederschreiben. Der Kunststoff weist auch nach mehreren Monaten intensiver Nutzung noch keinerlei Gebrauchsspuren am Gorillapod auf. Und keines der vielen Beingelenke hat weiteres Spiel bekommen, alle halten immer noch stabil dem Gewicht stand.

Erfahrung mit dem Gorillapod GripTight XL

Ich könnte es jetzt kurz machen: Für das Gorillapod GripTight XL spreche ich eine Kaufempfehlung aus. In den letzten Wochen habe ich meine komplettes Equipment verkauft und werde mich intensiver mit der Smartphone Fotografie beschäftigen. Daher habe ich auch diese Seite gegründet. Wie du schon gemerkt hast liebe ich die Langzeitbeltichtung, daher habe ich mir auch die App Slow Shutter gekauft und mich wegen meinem iPhone 7 Plus für das Gorillapod GripTight XL entschieden. 

Nachdem ich das GripTight XL ausgepackt habe ist mir direkt das Robustes Material aufgefallen. Es besteht aus einem widerstandsfähigen Polykarbonat-ABS Plastik Konstruktion mit Stahlkern, die wirklich alle Widrigkeiten des täglichen Lebens überstehen. Ich gehe nicht sehr gut mit dem Stativ um, es fliegt immer durch die Wohnung, sogar im Auto liegt es einfach im Fußraum rum. Wenn ich fotografieren gehe, nehme ich keinen Rücksicht auf den Untergrund und die Beingelenke funktionieren immer noch ohne weiteren Spielraum.

Durch den GorillaPod kann ich schnell mein iPhone mit dem Stativ verbinden oder auch wieder rausnehmen. Das ganze funktioniert in meinen Tests mit und ohne Schutzhülle perfekt. Wenn ich mir den GorillaPod ansehe, bin ich der Meinung das mein iPhone durch die Gummipolster an den Seiten nicht zerkratzt, trotzdem nutze ich für das gute Gewissen noch meine Schutzhülle für mein Smartphone.

Am Anfang habe ich mich gefragt wie solch ein kleines Stativ mein schweres iPhone 7 Plus überhaupt halten soll, wenn ich es an ein Geländer hänge. Ehrlich? Es hält perfekt und ich bin damit sehr zufrieden.

Wie gut ist die anpassbare Kamerapositionierung?

Die anpassbare Kamerapositionierung ist wirklich gut. Es gab immer mal wieder vereinzelt Situationen wo ich neu justieren musste, aber hochgerechnet hat dies immer wieder dank der flexiblen Kugelgelenk-Beinen gut funktioniert. Das Stativ kann man wirklich in jedem Gelände sicher befestigen und erlaubt dir eine präzise Ausrichtung beim Fotografieren. 

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Ich habe mich dazu entschieden das Stativ über Amazon zu bestellen. Das hat auch ohne Probleme funktioniert und innerhalb weniger Tagen wurde es an meine angegebene Adresse geliefert. Laut dem Hersteller und Amazon findet man das GripTight Mount (XL) und GorillaPod Original in der Verpackung. Dafür übernehme ich aber keine Garantie.

Video: Gorillapod GripTight XL im Review

Fazit: Gorillapod GripTight XL ist ein treuer Partner

Ich finde es zwar für aufgerundet 25 Euro ein bisschen überteuert, wurde es mir trotzdem immer wieder kaufen. Es ist einfach das perfekte Stativ für die Smartphone Fotografie und mein Test hat auch ergeben, dass es dazu noch ein treuer Begleiter ist. Du kannst mit wenig Ausrüstung das maximale an fotografischer Umsetzung erreichen.

  • flexibel
  • leicht
  • robust
  • teuer

Letzte Aktualisierung am 4.12.2017 um 19:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API